Lehrgang „Fahrtrainer Rettungsdienst“

Informationen über die Ausbildung zum Fahrtrainer Rettungsdienst

Jährlich entstehen den Trägern der Rettungsdienste hohe Kosten durch Unfallschäden. Die meisten Unfälle passieren nicht, wie man meinen könnte, im normalen Straßenverkehr, sondern auf der eigenen Dienststelle beim Rangieren in engen Garagen oder Betriebshöfen. Ziel muss sein, durch die ständige und konsequente Unterweisung des Personals im Rahmen einer „Fahrtrainer Rettungsdienst“-Schulung hohe Kosten zu minimieren. Sinn dieser Ausbildung ist es, Trainer zu schulen, die solche Unterrichtungen in den Rettungsdienstbereichen durchführen können.

Zielgruppe:

Rettungsassistenten, die diese Aufgabe in ihrem Bereich übernehmen wollen.

Inhalt der Ausbildung zum „Fahrtrainer Rettungsdienst“:

Es werden nochmals die wesentlichen Grundlagen der Führerschein-Ausbildung vermittelt und der Teilnehmer wird in die Lage versetzt, folgende Inhalte an die zu Unterrichtenden weiter zu geben:

- Rechtskunde

- Fahrphysik

- Dokumentation

- Fahrökonomie

- Theoretische und praktische Fahrübungen

Ihr Nutzen:

- sinkende Kosten durch geringere Ausfallzeiten und Reparaturkosten der Fahrzeuge

- Optimierung des Ausbildungsstandes durch die Fahrtrainer-Schulung

Dauer:

2 Tage

Termine:

Auf Anfrage

Unterkünfte der Sanitätsschule Nord:

Es stehen Ihnen bei uns zwei verschiedene schuleigene Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung. Gerne dürfen Sie die Unterkünfte auch für Ihren Partner oder Ihre Familie mit buchen.

- Unser Schulungshotel direkt am Dieksee

- Günstige Unterkunft "Westerfelde"


Zur Übersicht

Unverbindliche Informationen oder Anmeldeunterlagen für diesen Kurs anfordern
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

VIDEO : Fort- und Weiterbildungen

Förderungsmöglichkeiten

Grundsätzlich bestehen verschiedene Optionen zur Förderung/ Finanzierung Ihrer Ausbildung:

     - Arbeitsagentur/ Arbeitsgemeinschaft via
       Bildungsgutschein (wir sind AZAV-
       zertifiziert!)

    - Berufsförderungsdienst der Bundeswehr für
      (ehemalige) Zeitsoldaten

    - Begabtenförderung

    - Ratenzahlung über unsere Hausbank

    - „kfw-Förderbank“ mithilfe des
      Bildungskredites

    - Bildungsprämie

Ebenso sind viele unserer Schulungen für den Bildungsurlaub anerkannt.

Nähere Online-Informationen zu allen Angeboten finden Sie hier.

Die Bewilligung einer der genannten Förderungen hängt natürlich von Ihrer Person und den dazu individuellen Voraussetzungen ab. Am besten wenden Sie sich in einem persönlichen Gespräch an einen Mitarbeiter der zuständigen Stelle.

Gerne beraten wir Sie vorab zu den möglichen Förderungen für Ihre gewünschte Ausbildung!

Die Sanitätsschule Nord ist zertifiziert nach AZAV
AZAV-zertifizierter Bildungsträger gem. § 87 SGB III | staatlich anerkannte Lehranstalt für Rettungsassistenten und Rettungsassistentinnen | staatlich geeignete Stelle zur Durchführung von Ausbilderschulungen | staatliche Anerkennung für BAföG und Bildungsurlaub | BG-Ermächtigung als Stelle für die Aus- und Fortbildung in der Ersten-Hilfe gem. BGG 948 sowie Multiplikatorenschulungen (Erste-Hilfe-Ausbilder-Schulungen)

Copyright 1992 - 2013 Sanitätsschule Nord. Alle Rechte an Namen, Warenzeichen und Logos sind im exklusiven Besitz der Sanitätsschule Nord.
Sollten Sie Interesse an einem Bild haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Ver.: 1.2 / 28.06.2017