Neu: Dieser Kurs steht auch als E-Learning-Kurs online zur Verfügung, nähere Infos zu diesem Online-Weg finden Sie hier.

Dauer

Preis

4 Tage/ 32 UE (Unterrichtseinheiten à 45 min)

65,- € pro Tag

Lehrinhalte/ zentrale Fortbildungsthemen für nicht ärztliches Rettungsdienstpersonal 

  • Skilltraining / Stationsausbildung
  • Dokumentation/ Kommunikation/ Qualitätsmanagement
  • Tätigkeiten im Rettungsdienst/ Rechtssystem/ Datenschutz
  • Pädiatrie/ Ertrinken/ Infektionen
  • Psychologie/ Selbstschutz/ Deeskalation
  • Stressreaktionen/ Psychohygiene/ CRM
  • Pharmakologie/ Toxikologie/ Diagnostik/ Narkose
  • DIN EN 1865/ Verhalten im Rettungsdienst/ MANV/ Terror
  • Anatomie/ Urogenitale Notfälle/ Gynäkologie
  • Wiederholung
  • Fallbeispiele

Termine

In den folgenden Zeiträumen können Sie sich einen oder mehrere Tage aussuchen: 14.02.-01.03.23, 18.04.-03.05.23, 13.06.-28.06.23, 17.10.-03.11.23

Fortbildung im Rettungsdienst – jetzt bei uns besuchen.

Die gesetzliche jährliche Fortbildung für rettungsdienstliches Personal beträgt 30 Stunden und kann in vielen verschiedenen Bereichen bei uns absolviert werden. Vorhandenes Wissen wird aufgefrischt und Neuerungen vermittelt. Die Fortbildungen richten sich nach den Inhalten der zentralen Fortbildungen für nicht ärztliches Rettungsdienstpersonal in Schleswig-Holstein.

Die Fortbildung im Rettungsdienst umfasst pro Tag 8 UE (Unterrichtseinheiten à 45 min) und ist ein integrierter Bestandteil einer laufenden Rettungssanitäter-Ausbildung. In den auf unserer Homepage genannten Zeiträumen können Sie sich einen oder mehrere Tage zu beliebigen Themen aussuchen. Um die Fortbildungspflicht für Rettungsdienstpersonal zu erfüllen, müssen Sie folglich an insgesamt vier Unterrichtstagen teilnehmen.

Was sind die Lehrgangsinhalte?

Die Lehrinhalte/ zentrale Fortbildungsthemen für nicht ärztliches Rettungsdienstpersonal sind integrierter Bestandteil der Rettungssanitäterausbildung.

Nachfolgend sind die möglichen Fortbildungsthemen, die zur Wahl stehen, sortiert nach Veranstaltungstag der Rettungssanitäterausbildung aufgelistet. Wir behalten uns Stundenplanänderungen aus organisatorischen Gründen vor.

RS Tag Nr.  Termine 2023 Inhalte
14 14.2./ 18.4./ 13.6./ 17.10. Skilltraining / Stationsausbildung
15 15.2./ 19.4./ 14.6./ 18.10. Dokumentation/ Kommunikation/ Qualitätsmanagement
16 16.2./ 20.4./ 15.6./ 19.10. Tätigkeiten im Rettungsdienst/ Rechtssystem/ Datenschutz
17 17.2./ 21.4./ 16.6./ 20.10. Pädiatrie/ Ertrinken/ Infektionen
18 20.2./ 22.4./ 19.6./ 23.10. Psychologie/ Selbstschutz/ Deeskalation
19 21.2./ 24.4./ 20.6./ 24.10. Stressreaktionen/ Psychohygiene/ CRM
20 22.2./ 25.4./ 21.6./ 25.10. Pharmakologie/ Toxikologie/ Diagnostik/ Narkose
21 23.2./ 26.4./ 22.6./ 26.10. DIN EN 1865/ Verhalten im Rettungsdienst/ MANV/ Terror
22 24.2./ 27.4./ 23.6./ 27.10. Anatomie/ Urogenitale Notfälle/ Gynäkologie
23 27.2./ 28.4./ 26.6./ 1.11. Wiederholung
24 28.2./ 2.5./ 27.6./ 2.11. Fallbeispiele
25 1.3./ 3.5./ 28.6./ 3.11. Fallbeispiele

Welchen Nutzen habe ich?

  • Aufrechterhaltung der Qualifikation als Rettungsdienstpersonal
  • Aneignung von aktuellem Fachwissen

Wer gehört zur Zielgruppe des Kurses?

Interessenten, die weiter als Rettungsdienstpersonal eingesetzt werden möchten und Ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten, sind die Zielgruppe dieses Lehrgangs.

Wann kann ich starten?

Die Termine wählen Sie selbst. In den oben genannten Zeiträumen können Sie sich einen oder mehrere Tage zu den dort genannten Themen aussuchen. Solange Sie Termine auf der Homepage finden, stehen hierfür auch noch Kursplätze zur Verfügung.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Es gibt keine gesetzlichen Voraussetzungen. Jedoch wird mindestens aus Ausbildung zum Sanitäter48 oder eine höherwertige rettungsdienstliche Ausbildung empfohlen.

Ist der Kurs anerkannt?

Eine bundesweite einheitliche Anerkennung von rettungsdienstlichen Fortbildungen hat der Gesetzgeber in Deutschland nicht geregelt; dies findet auf der Länderebene statt.

Ganz grundsätzlich werden alle Fortbildungen von anerkannten Rettungsdienstschulen wie der Sanitätsschule Nord unter den Trägern der Rettungsdienste bundesweit auch als jährliche Pflichtfortbildung anerkannt.

Nun kennen wir natürlich nicht alle Inhalte der sich ständig ändernden länderspezifischen Rechtsprechungen sowie der organisations- oder arbeitgeberspezifischen Verfahrensweisen.
Sollte Ihnen eine spezielle Anerkennung (z.B. in Bezug auf spezifische Inhalte einer Landesvorordnung) in Ihrem Bundesland wichtig sein, so empfehlen wir, dies mit dem dortigen Träger des Rettungsdienstes und nicht mit uns im Vorfeld zu klären. Bisher ist uns kein Fall bekannt, in dem unsere Fortbildung nicht anerkannt wurde.

Wo kann ich teilnehmen?

Der Unterricht wird i.d.R. in unserem Schulungs-www.Hotel-Holsteinische-Schweiz.de direkt an der Diekseepromenade in 23714 Bad Malente vermittelt.

Sofern Sie für diesen Kurs eine Unterkunft benötigen, können Sie entweder direkt im Schulungshotel hier ein Zimmer verbindlich buchen oder wenn das Schulungshotel belegt ist bzw. Sie eine andere Unterkunft wünschen, sich hier über andere Unterkünfte im Umland informieren.

Gern dürfen Sie die Unterkunft auch für Ihren Partner oder Ihre Familie mit buchen.

Gibt es Förderungsmöglichkeiten?

Individuell können Sie sich bei den zuständigen Stellen informieren, ob für Sie folgendes in Frage kommt:

  • Begabtenförderung: Sollten Sie Rettungsassistent/ Notfallsanitäter mit einem Notendurchschnitt von 1,9 oder besser sein, fallen für Sie für diesen Lehrgang evtl. keine Kosten an; mehr Infos bei der Stiftung Begabtenförderung.
  • Bildungsprämie: Für alle erwerbstätigen Schleswig-Holsteiner deren Jahreseinkommen unter 17.900 € liegt bietet das Land die Bildungsprämie als Unterstützung für individuelle Weiterbildungen. Weitere Voraussetzungen sowie nähere Informationen erhalten Sie vom Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein: Dorothee Engelmann: Tel.: 0431/ 988-4648, Hotline: 0800/2623-000; bildungspraemie@bmbf.buergerservice-bund.de.

Wie kann ich mich anmelden?

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das Online-Anmeldeformular und senden uns ggf. erforderliche Anlagen per Mail an info@sanitaetsschulenord.de zu.

Hier sehen Sie unsere Schulungen im kurzen Infotainmentfilm.

Alle Informationen zum Download als PDF-Datei finden Sie hier: