DOZENT BZW. DOZENTIN IM GESUNDHEITSWESEN

(MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM PRAXISANLEITER FÜR NOTFALLSANITÄTER / PRAXISANLEITER FÜR GESUNDHEITSBERUFE)

DOZENT BZW. DOZENTIN IM GESUNDHEITS­WESEN

(MODUL 2 DER AUSBILDUNG ZUM PRAXISANLEITER FÜR NOTFALLSANITÄTER / PRAXISANLEITER FÜR GESUNDHEITSBERUFE)

Dauer: 5 Tage

Preis: 320,00 €

Lehrinhalte:

  • Aufgabenbereich der Unterrichtskraft
  • Lerntechnik
  • Rhetorik
  • Erziehungswissenschaft
  • Allgemeine Didaktik
  • Fachdidaktik
  • Lehrertraining
  • Psychologie
  • Berufskunde
  • Sozial- und Gesundheitspolitik
  • Rechtskunde
  • Organisations- und Betriebslehre

Dauer

Preis

40 Stunden (1 Woche) in Vollzeitform

320,00 €

Lehrinhalte

  • Aufgabenbereich der Unterrichtskraft
  • Lerntechnik
  • Rhetorik
  • Erziehungswissenschaft
  • Allgemeine Didaktik
  • Fachdidaktik
  • Lehrertraining
  • Psychologie
  • Berufskunde
  • Sozial- und Gesundheitspolitik
  • Rechtskunde
  • Organisations- und Betriebslehre

Bei uns: Ein Lehrgang – vier Qualifikationen!

Dozenten im Gesundheitswesen sind in der Regel Rettungsassistenten/ Notfallsanitäter, die überwiegend für die fachtheoretische und fachpraktische Aus- und Fortbildung im Gesundheitswesen zuständig sind. Sie arbeiten haupt- oder nebenberuflich an staatlich anerkannten Rettungsdienstschulen und anderen Bildungseinrichtungen. Dozenten erarbeiten aber auch Ausbildungsprogramme in der Notfallrettung und sind gleichzeitig für die Fortbildungsgestaltung bei Rettungsdienstbetreibern oder anderen Bildungseinrichtungen zuständig. Sie wirken bei der Entwicklung von Lehr- und Lernunterlagen mit und sind für die fachpraktische sowie fachtheoretische Ausbildung im organisatorischen Bereich gleichwertige Partner der Ärzte.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich zusätzlich um das zweite Modul der Ausbildung zum „Praxisanleiter für Notfallsanitäter/ Praxisanleiter für Gesundheitsberufe“ gemäß §3 (1) 1c der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäter, § 4 (1) Krankenpflegegesetz und § 4 Altenpflegegesetz. Der Gesamtausbildungsumfang für „Praxisanleiter für Notfallsanitäter/ Gesundheitsberufe“ von 200 Stunden ist bei uns in die Module 1 – 3 aufgeteilt.

Modul 2 stellt den einwöchigen Lehrgang „Dozent im Gesundheitswesen“ und Modul 3 den ebenfalls einwöchigen „Ergänzungskurs zum Praxisanleiter für Notfallsanitäter/ Gesundheitsberufe“ dar, um die Qualifikation als Praxisanleiter zu erhalten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Qualifikation zum Lehrrettungsassistenten/ Modul 1 der Ausbildung zum Praxisanleiter für Notfallsanitäter/ Gesundheitsberuf
  • Nachweis einer einjährigen Tätigkeit im Rettungsdienst

Für Rettungsdienst- und Gesundheitspersonal, die noch nicht im Besitz der Qualifikation zum Lehrrettungsassistenten sind, führen wir die Ausbildung zum Lehrrettungsassistenten und zum „Dozent Gesundheitswesen“ bzw. „Dozent Rettungsdienst“ in Form eines vierwöchigen Kompaktlehrganges durch.

Unterkünfte der Sanitätsschule Nord

Es stehen Ihnen bei uns zwei verschiedene schuleigene Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung. Gerne dürfen Sie die Unterkünfte auch für Ihren Partner oder Ihre Familie mit buchen.

Unverbindliche Informationen oder Anmeldeunterlagen für diesen Kurs anfordern