Info-Video und kostenlose Testversion

Dauer: 240 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten), aufgeteilt in 100 UE E-Learning und 140 UE in Präsenz

Preis: 1185,- € (Preis Online-Teil: 199,- € + Preis Praxisblock: 986,- €)

Lehrinhalte:

  • Anatomie und Physiologie, Krankheitslehre, spezielle notfallmedizinische Maßnahmen, Rettungsdienst-Organisation und Einsatztechnik, Gesetzeskunde, Grundlagen der Hygiene und Desinfektion
  • Funktheoretische Grundlagen und Funkeinweisung

Dauer                      

                           

Preis

240 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten), aufgeteilt in:
100 UE E-Learning und 140 UE in Präsenz

1185,- € (Preis Online-Teil: 199,- € + Preis Präsenzblock: 986,- €)

Lehrinhalte

  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre
  • spezielle notfallmedizinische Maßnahmen
  • Rettungsdienst-Organisation und Einsatztechnik
  • Gesetzeskunde
  • Grundlagen der Hygiene und Desinfektion
  • Funktheoretische Grundlagen und Funkeinweisung
Anmelden und sofort loslegen.

Aktuell sind folgende Präsenzphasen möglich: 18.10.-05.11.2021, 14.02.-04.03.2022, 19.04.-06.05.2022, 13.06.-01.07.2022, 17.10.-05.11.2022

Weitere Termine folgen, sobald die Angebotenen ausgebucht sind.

Solange Sie Termine in der Übersicht dieser Anlage finden, stehen i.d.R. hierfür auch noch Kursplätze zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Zu Beginn der Präsenzphase muss der Onlinekurs vollständig abgeschlossen sein.

Ausbildung zum Rettungssanitäter/ zur Rettungssanitäterin – jetzt online starten!
(staatlich anerkannte sowie zertifizierte Ausbildung)

Sie sind zu Hause, haben durch das notwendige #socialdistancing viel Zeit und möchten Rettungssanitäter werden?
Trotz potenzieller Schließung der Schulen ist dies bei uns möglich, damit genügend Nachwuchskräfte für das Gesundheitssystem ausgebildet werden können.

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter/ zur Rettungssanitäterin ist der erste, qualitative und sichere Schritt in die Welt des Rettungsdienstes. Schon mit dieser ersten Ausbildung dürfen nach den verschiedenen Landesrettungsdienstgesetzen Rettungsmittel besetzt werden. Zudem ist sie in den meisten Fällen auch eine Voraussetzung für eine Ausbildung zum Notfallsanitäter.

Bei uns absolvieren Sie einen Lehrgang und erhalten drei Qualifikationen: Rettungssanitäter, Rettungshelfer/ Transportsanitäter und Betriebssanitäter.

Die staatlich anerkannte sowie zertifizierte (nur bei uns) Rettungssanitäterausbildung umfasst die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen, die zur optimalen Erfüllung der Aufgaben als Rettungssanitäter notwendig sind. Dieses Wissen können Sie nun z.T. auch online generieren.

Welchen Nutzen habe ich?

  • Sie erhalten bessere Bewerbungs- und Einsatzchancen am Arbeitsmarkt, den Zugang zu neuen Aufgabenbereichen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
  • Sie nutzen die Zeit des #socialdistancing effektiv und tragen durch Ihr zu Hause bleiben dazu bei, dass diese Krise schnell vorüber geht.
  • Sie können bei freier Zeiteinteilung lernen.
  • Sie sparen 2/5 der Kosten für die Unterbringung durch Wegfall des Präsenzunterrichts.

Wer gehört zur Zielgruppe des Kurses?

Der Rettungssanitäter/ Rettungshelfer-Grundlehrgang richtet sich an alle Personen, die haupt- oder ehrenamtlich im Rettungsdienst tätig sein wollen. Er verläuft nach den Vorgaben des Bund-Länder-Ausschusses Rettungswesen sowie der Rett.San.- APrVO 2020.

Wann kann ich starten?

Dieser Kurs kann jederzeit begonnen werden. Nach der Anmeldung, Bezahlung und wenn alle benötigten Unterlagen vorab per Email eingereicht worden sind, erhalten Sie die Einladung für das E-Learning und können sofort loslegen.

Wie findet der Kurs statt?

Der Unterricht ist z.T. digital über eine Onlineplattform bei freier Zeiteinteilung zu absolvieren. Hier wechseln sich Video-Unterrichtssequenzen, Onlinelektionen und Tests zum Verständnis ab. Zusätzlich enthält der Kurs umfangreiches Kursmaterial, das zuhause ausgedruckt und bearbeitet werden kann. So ist es möglich, den Lehrstoff einfach und umfassend zu vertiefen. Außerdem sind Online-Fragestunden geplant, bei denen die Schüler Zeit zum Diskutieren vom Lernstoff mit dem Dozenten erhalten.

Das E-Learning steht Ihnen nach der Freischaltung bis zur Beendigung der Praxisphase mit Beendigung des 240 Std. umfassenden Grundlehrganges, jedoch längstens 6 Monate zur Verfügung. Nach Ablauf der genannten maximalen Studienfrist kann der Zeitraum für jeweils monatlich 49,00 € nachgebucht werden. Für den seltenen Fall einer technisch bedingen Unterbrechung der gebuchten Leistung wird die Laufzeit um die dann angefallene Ausfallzeit von uns unaufgefordert verlängert.

Bei Fragen helfen wir gern, aber bitte melden Sie sich ausschließlich per E-Mail. Für unsere E-Learnings steht leider kein Telefonsupport zur Verfügung, da unser Büro Ihnen nicht helfen kann. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich, jedoch spätestens binnen 3 Werktagen beantworten. Wir bitten von Mehrfachanfragen vor einer Antwort durch uns abzusehen, da dies Ihre Antwortfrist durch algorithmisches Zurücksetzen Ihrer letzten Anfrage in der Reihenfolge zurücksetzt. Ihre Mail leiten wir immer an die zuständige richte Fachperson Ihres Seminares oder im Fall technischer Anliegen an die IT-Fachleute weiter. Diese antworten Ihnen dann direkt.

Unsere bewährte 520-stündige Ausbildung zum Rettungssanitäter sieht mit ihren 4 Blöcken dann wie folgt aus:

  1. Ausbildungsblock: Rettungssanitäter Grundkurs

Dieser beinhaltet 240 UE (Unterrichtseinheiten à 45 min); das entspricht 5 Wochen Unterricht, bei denen Ihnen die theoretischen Grundlagen des Rettungssanitäters vermittelt werden. Diese teilen sich beim E-Learning-Kurs auf in:

  • Teil 1: Online (199,- €)
    100 Std. in digitaler Form als E-Learning
  • Teil 2: Praxis (1291,- €)
    140 Std., d.h. 15 Unterrichtstage als Praxiswochen, in Präsenzform in unserem Haus
    Die Ausbildung beinhaltet ggf. auch den Besuch einer Rettungsleitstelle und die Besichtigung eines Rettungshubschraubers.

Der erste Block (Online-Teil und Praxis-Teil) muss binnen 12 Monaten komplett abgeschlossen sein, um die weiteren Blöcke und die Abschlussprüfung absolvieren zu können.

  1. Ausbildungsblock: Klinikpraktikum

80 Std. (Stunden à 60 min) umfassenden Praktikum in einer geeigneten Behandlungseinrichtung/ Klinik in max. 12 Stunden-Schichten.

Alle Informationen sowie notwendige Formulare hierzu können Sie hier herunterladen.

  1. Ausbildungsblock: Rettungswachenpraktikum

 160 Std. (Stunden à 60 min) Praktikum im Rettungsdienst an einer zur Ausbildung anerkannten Rettungswache in max. 12 Stunden-Schichten.

Alle Informationen sowie notwendige Formulare hierzu können Sie hier herunterladen.

  1. Ausbildungsblock: Abschlusslehrgang und Prüfung

In diesem Block nehmen Sie eine Woche an einem 40 Std. (Stunden à 60 min) umfassenden Rettungssanitäterabschlusslehrgang teil, in dem der Grundstoff wiederholt wird und der Sie auf die staatliche Prüfung vorbereitet.

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter könnte dann beispielsweise so aussehen:

Nach freier Zeiteinteilung      100 UE           Online-Kurs (an Ihrem Wunschort)
14.02.2022 – 04.03.2022       140 UE           Unterricht an der Sanitätsschule Nord
07.03.2022 – 18.03.2022       80 Std.           Klinikpraktikum (EU-weit möglich)
21.03.2022 – 22.04.2022     160 Std.           Rettungswachenpraktikum (EU-weit möglich)
09.05.2022 – 14.05.2022       40 Std.           Rettungssanitäterprüfungslehrgang an der Sanitätsschule Nord
Termin in der Folgewoche                              Staatliche Prüfung zum Rettungssanitäter

Da seit 2021 die faktische staatliche Abschlussprüfung nicht im Rahmen des Rettungssanitäterprüfungslehrgangs erfolgen darf, erfolgt ein individueller Prüfungstermin dann in der Folgewoche.

Was sind die technischen Voraussetzungen?

Es ist lediglich ein Internetanschluss und ein Laptop oder iPad notwendig, um teilnehmen zu können. Ein Drucker ist hilfreich, da für einige Lehrgangsmodule begleitende Skripte ausgedruckt werden können.

Welche weiteren Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Wichtige Unterlagen, die Sie neben den anderen Voraussetzungen, definitiv zu Ausbildungsantritt einreichen müssen, finden Sie hier.

Ferner benötigen Sie für die Ausbildung zum Rettungssanitäter folgende Unterlagen:

  • eine beglaubigte Kopie des Personalausweises
  • eine beglaubigte Kopie eines Nachweises über einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss oder eine gleichwertige Schulausbildung oder über eine abgeschlossene Berufsausbildung spätestens zum ersten Kurstag
  • hausärztliches Attest
  • Führungszeugnis (nach § 30 Abs.1 BZRG, nicht älter als 3 Monate)

Für die Durchführung dieser Ausbildung ist kein Führerschein erforderlich.

Zu Beginn des Online-Kurses reicht es aus, wenn alle Unterlagen ohne Beglaubigung als E-Mail Scan eingereicht werden.

Ist der Kurs anerkannt?

Ja, der Kurs ist durch die zuständige Behörde, dem SHIBB Landesamt Schleswig-Holsteinisches Institut für Berufliche Bildung anerkannt und es findet eine staatliche Abschlussprüfung statt.

Zudem ist der Kurs nach AZAV zertifiziert.

Diese Maßnahme ist nach dem Weiterbildungsgesetz in Verbindung mit der Weiterbildungsverordnung S-H für einen Bildungsurlaub anerkannt.

Wo kann ich teilnehmen?

Den Online-Kurs können Sie an Ihrem Wunschort mit einer stabilen Internetverbindung absolvieren.

Die praktische Ausbildung kann an ihrem Heimatort stattfinden. Der Berufsschulblockunterricht wird werktags in Bosau vermittelt.

Es stehen Ihnen auf Wunsch bei uns zwei verschiedene schuleigene Unterkünfte unterschiedlicher Kategorien zur Verfügung. Unsere günstige Schulunterkunft „Westerfelde“ oder ein Hotel kann auf dem Anmeldeformular gerne mitgebucht werden. Gerne dürfen Sie die Unterkünfte auch für Ihren Partner oder Ihre Familie mit buchen.

Wie lange dauert der Kurs?

Die Kursdauer beträgt, wenn alle vier Ausbildungsblöcke sowie die staatliche Abschlussprüfung direkt hinter einander absolviert werden, circa 4,5 Monate.

Was kostet der Kurs?

  • Rettungssanitätergrundlehrgang: 1185,- € (Preis Online-Teil: 199,00 € + Preis Praxisblock: 986,00 €)
    Unterkunft (15 Präsenztage) im Einzelzimmer exkl. Frühstück: pauschal 576,- €
  • Rettungssanitäterabschlussprüfung: 590,- €
    Unterkunft (1-2 Wochen) im Mehrfachzimmer exkl. Frühstück: pauschal 100,- €

Gibt es Förderungsmöglichkeiten?

Für Online-Kurse gibt es keine Möglichkeiten der Förderung durch die Agentur für Arbeit oder die Anrechnung als Bildungsurlaub.

Individuell können Sie sich bei den zuständigen Stellen informieren, ob für Sie folgende Förderungen in Frage kommen:

  • Begabtenförderung: Sollten Sie Rettungsassistent/ Notfallsanitäter mit einem Notendurchschnitt von 1,9 oder besser sein, fallen für Sie für diesen Lehrgang evtl. keine Kosten an; mehr Infos bei der Stiftung Begabtenförderung.
  • Bildungsprämie: Für alle erwerbstätigen Schleswig-Holsteiner deren Jahreseinkommen unter 17.900 € liegt bietet das Land die Bildungsprämie als Unterstützung für individuelle Weiterbildungen. Weitere Voraussetzungen sowie nähere Informationen erhalten Sie vom Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein: Dorothee Engelmann: Tel.: 0431/ 988-4648, Hotline: 0800/2623-000; bildungspraemie@bmbf.buergerservice-bund.de.

Wie kann ich mich anmelden?

Für die Anmeldung zu diesem Kurs sind insgesamt drei Anmeldeformulare erforderlich:

  • eines für den Online-Kurs
  • eines für den Nahunterricht
  • eines für die staatliche Rettungssanitäter-Abschlussprüfung

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldungen das Online-Anmeldeformular und senden uns ggf. erforderliche Anlagen per Mail an info@sanitaetsschulenord.de zu.

Wie geht es nach meiner Anmeldung weiter?  

Wir senden Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung innerhalb von ein bis zwei Werktagen eine Vertragsannahme sowie die Rechnung zu. Hierin werden Sie aufgefordert, uns den Eingang dieser Mail dann noch einmal zu bestätigen. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gut geschrieben ist und Sie ggf. erforderliche Qualifizierungsnachweise (die Voraussetzungen stehen auf der Homepage-Seite Ihrer angestrebten Schulung) bei uns eingereicht haben, wird Ihr Zugang zum Online-Kurs freigeschaltet und Sie erhalten innerhalb von ein bis zwei weiteren Werktagen die Zugangsdaten zu unserer E-Learning-Plattform per E-Mail. Wir sind ein kleines Unternehmen, daher lässt sich dieser Prozess-Weg der Bearbeitung durch weitere Nachfragen nicht beschleunigen.

Wussten Sie schon?

Dieser Kurs steht auch als Präsenz-Kurs zur Verfügung, nähere Infos zu diesem Weg finden Sie hier.


Extra-Info

zur inkludierten Transportsanitäter/ Rettungshelfer -Ausbildung

Der erste Block des Rettungssanitäter-Lehrgangs beinhaltet auch gleichzeitig die theoretische Ausbildung zum Transportsanitäter oder Rettungshelfer, welcher ein guter Einstieg in das Gesundheitswesen ist.

  • Nach Abschluss des theoretischen Teils, folgen noch jeweils 80 Stunden Klinikpraktikum (insgesamt zwei Wochen) auf der Intensivstation und/oder in der Notaufnahme sowie 80 Stunden Rettungswachenpraktikum. Nachdem diese 2 x 80 Stunden nachgewiesen sind, kann auf Anfrage zusätzlich die Ausstellung der Urkunde „Transportsanitäter“ oder „Rettungshelfer“ erfolgen.

Des Weiteren haben Sie danach die Möglichkeit innerhalb der 2-Jahresfrist die komplette Ausbildung zum Rettungssanitäter nach Ergänzung der dann noch fehlenden Abschnitte abzuschließen.


Hier finden Sie unseren Infotainmentfilm über die Ausbildung zum Rettungssanitäter.

Alle Informationen zum Download als PDF-Datei finden Sie hier: