zertifizierter, VBG- und staatlich anerkannter Bildungsträger für Notfallsanitäter

Sanitätsschule Nord

04527 / 17 77

info@SanitaetsschuleNord.de

Zentrale Hutzfeld

Hauptstrasse 58, 23715 Hutzfeld

08:00 - 17:00

Montag bis Donnerstag

08:00 - 16:00

Freitag

Sanitätsschule Nord

04527 / 17 77

info@sanitaetsschulenord.de

Zentrale Hutzfeld

Hauptstrasse 58, 23715 Hutzfeld

07:30 - 19:00

Montag bis Freitag

Erste-Hilfe Kurs für Schulen und Betriebe

de

Erste-Hilfe-Grundausbildung & Fortbildung für Ersthelfer

Die Sanitätsschule Nord bietet kostenlose Erste-Hilfe-Grundausbildung & Fortbildung für Ersthelfer in:

  • Firmen
  • Verwaltungen
  • Schulen

Staatlich u. BG- anerkannte Ausbildungen (Erste-Hilfe-Kurse und Trainings gemäß DGUV-G 304-001) sind bei uns für Sie kostenlos, da wir direkt mit der Berufsgenossenschaft / Landesunfallkasse abrechnen.

Im Arbeitsschutzgesetz § 26 Abs. 1 der „Grundsätze der Prävention“ DGUV Vorschrift 1 ist die Verpflichtung für den Arbeitgeber festgelegt, für eine effektive Versorgung bei Notfällen am Arbeitsplatz zu sorgen.
Hierzu zählt die Benennung von Ersthelfern, die in einer 9 Unterrichtseinheiten (9 UE) umfassenden Grundausbildung in Ihrem Hause oder in der SANITÄTSSCHULE NORD geschult werden. Gemäß DGUV-G 304-001 wird in jedem Betrieb bei 2 – 20 anwesenden Beschäftigten mindestens ein Ersthelfer benötigt. Darüber hinaus muss die Anzahl der Ersthelfer 10 Prozent der anwesenden Versicherten betragen. Bei Verwaltungs- & Handelsbetrieben sind es 5 Prozent. Die Ersthelfer müssen alle 2 Jahre an einer Fortbildung teilnehmen.

Wozu Ersthelfer / Betriebssanitäter?

Abgesehen von der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift liegt die Notwendigkeit der Anwesenheit eines Ersthelfers / Betriebssanitäters auf der Hand. Neben Unfällen können am Arbeitsplatz auch Herz-Kreislauferkrankungen, Vergiftungen oder Zuckerschocks plötzlich auftreten. Wird hier nicht ohne Verzögerung reagiert, erhöht sich die Lebensgefahr des betroffenen Mitarbeiters um ein Vielfaches. Von der Sanitätsschule Nord ausgebildete Ersthelfer und Betriebssanitäter können in diesen Fällen Schlimmeres abwenden.

Erlernen Sie den Umgang mit dem AED (Automatischer Externer Defibrillator)

Die Anzahl der Herz-Kreislauf-Erkrankten und damit die Sterberate durch den „plötzlichen Herztod“ in Deutschland nimmt stetig zu. Auch in den Betrieben kommt es immer häufiger bei Kunden und Mitarbeitern zu akutem Herz-/ Kreislaufversagen. In der überwiegenden Zahl der Fälle muss hier schnellstmöglich eine „Defibrillation“ (Stromtherapie) stattfinden, um die betroffene Person z. B. durch Betriebshelfer retten zu können. Ihre Betriebshelfer können diese Maßnahmen durch die Sanitätsschule Nord im Rahmen der AED-Ausbildung erlernen und somit die Effektivität der Ersten-Hilfe wesentlich erhöhen.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen gerne eine einfache AED-Schulung Ihrer Mitarbeiter nach dem Erste-Hilfe Kurs an.

Ferner können Sie hier in unserem Onlinehop AED-Geräte und Trainingsgeräte erwerben. Nach Erwerb können wir auf Wunsch in Ihrem Unternehmen auch gleich die vorgeschriebene Händlerersteinweisung (nach Medizinprodukte-Betreiberverordnung – MPBetreibV) vornehmen.


Diese Schulungen führen wir ab 10 Personen direkt bei Ihnen im Haus oder bei uns durch, für Betriebe/ Schulen KOSTENLOS, da wir direkt mit Ihrer BG/UK abrechnen.

Bitte registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich, um Kursanfragen zu stellen und Ihre Kurse einfach und schnell selbst zu verwalten. (Sie erhalten von uns im Anschluss per Email einen Bestätigungslink zugeschickt.)

Gerne können Sie uns Ihre Anfragen auch an info@sanitaetsschulenord.de schicken oder per Telefon unter der 04527/1777 melden!