Beschreibung

Rettungssanitäter sind ein wertvoller Bestandteil des Rettungsdienstes und übernehmen als Transportführer wichtige Aufgaben im qualifizierten Krankentransport. In der Notfallrettung leiten sie als Besatzungsmitglied eines Rettungswagens die Versorgung der Patienten ein und unterstützen Notarzt sowie Notfallsanitäter (bzw. Rettungsassistent) bei der Wiederherstellung bzw. Aufrechterhaltung lebenswichtiger Körperfunktionen.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an alle Personen, die die Blöcke 1-3 (Grundlehrgang, Klinikpraktikum und Rettungswachenpraktikum) ihrer Rettungssanitäter-Ausbildung bereits vollständig absolviert haben. Block 1 kann dabei an der Sanitätsschule Nord oder einer anderen anerkannten Ausbildungseinrichtung durchlaufen worden sein.

Voraussetzungen

Folgende Dokumente musst du spätestens 4 Wochen vor Prüfungsbeginn im Original einreichen:

  • Antrag auf Zulassung zur Rettungssanitäter-Abschlussprüfung
  • Nachweis über 240 UE umfassenden Rettungssanitäter-Grundlehrgang
  • Nachweis über 80 Std. Klinikpraktikum (Infos beachten) inkl. vollständig ausgefülltem Ausbildungsnachweisheft
  • Nachweis über 160 Std. Rettungswachenpraktikum (Infos beachten) inkl. vollständig ausgefülltem Ausbildungsnachweiseheft

Zusätzliche Dokumente (siehe „Weitere Informationen“) musst du einreichen, wenn du deinen Rettungssanitäter-Grundlehrgang nicht in Schleswig-Holstein absolviert hast.

Lehrgangsinhalte (Auszug)

Dieser Abschlusslehrgang beinhaltet u.a.:

  • Wiederholung grundlegenden Wissens und Handelns
  • intensive Vorbereitung auf die Prüfung
  • Durchführung der schriftlichen und praktischen Prüfung

Ablauf

Umfangreiches und praxisorientiertes Rekapitulieren und Festigen der in deinen Ausbildungsblöcken 1-3 angeeigneten Kenntnisse und Fertigkeiten. Dabei erörterst und simulierst du mehrfach die schriftliche und praktische Prüfungssituation anhand verschiedener Fallbeispiele.

Letztlich durchläufst du beide Prüfungsteile.

Anerkennung

Dieser bundesweit anerkannte Lehrgang erfolgt nach der Landesverordnung über die Ausbildung und Prüfung von Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitätern (RettSan-AprVO) des Landes Schleswig-Holstein.

Umfang und Ort

6 Tage (40 Zeitstunden) zzgl. individuellem Prüfungstermin in der Folgewoche in unseren Schulungsräumen in Hutzfeld

Lehrgangsgebühr

590 Euro

Termine

13. – 18.05.2024
15. – 20.07.2024
26. – 31.08.2024

Jetzt buchen

Weitere Informationen

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter wird ggf. von der Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter gefördert. Gib bei deiner Anfrage dort bitte die Maßnahmennummer 135/191/21 an.

Schaue nach, ob ggf. weitere Förderungen für dich in Frage kommen.

Alle Präsenzlehrgänge (PL), E-Learnings (EL) und Blended Learnings (BL) kannst du selbstständig buchen. Über die Buttons „JETZT BUCHEN“ auf den Lehrgangsseiten kommst du zum Anmeldeformular. Fülle dort bitte alle Pflichtfelder aus, folge den Hinweisen und schließe deine Buchung dann über den Button „Absenden“ ab.

Externe Gruppenschulungen (EX) fragst du über das Kontaktformular auf der jeweiligen Lehrgangsseite an.

Um deine fachliche Entwicklung möglichst flexibel zu fördern, haben wir verschiedene Lehrgangsformate im Angebot

Präsenzlehrgang (PL):

Bei diesem Format kommst du zu uns und wir bilden dich gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern in unseren Räumlichkeiten aus. Bitte beachte, dass du je nach Länge des Lehrgangs eine Unterkunft benötigen könntest.

E-Learning (EL):

Mit einem E-Learning bist du vollständig autark und absolvierst den Kurs an einem Ort deiner Wahl. Du durchläufst den fachlichen Input selbstständig, erhältst begleitende Lehrmaterialien und absolvierst Sequenzen zur Überprüfung deines Fortschritts.

Blended Learning (BL):

Unsere Blended Learnings sind ein integriertes Lehrkonzept, bei dem wir eine E-Learning-Phase mit einer nachfolgenden Präsenz-Phase bei uns vor Ort kombinieren. Ziel ist es, die Vorteile beider Formate zur Unterstützung deines Lernerfolgs bestmöglich zur Geltung kommen zu lassen. Bitte beachte, dass du je nach Länge der Präsenz-Phase eine Unterkunft benötigen könntest.

Externe Gruppenschulung (EX):

Bei diesem Format kommen wir mit allem nötigen Equipment zu dir oder an einen gemeinsam festgelegten Schulungsort. Dort findet der Lehrgang dann als Präsenzunterricht statt. Dabei gilt es zu beachten, dass die Örtlichkeiten, Räume und Ausstattungen eine sinnhafte Kursdurchführung ermöglichen.

Sofern du für diesen Lehrgang eine Unterkunft benötigst, empfehlen wir dir:

Sofern du die Prüfung erfolgreich absolvierst, erhältst du zum Abschluss des Lehrgangs direkt dein staatliches Zeugnis.

Folgende zusätzliche Dokumente reichst du spätestens 4 Wochen vor Prüfungsbeginn im Original oder als beglaubigte Kopie ein, wenn du deinen Rettungssanitäter-Grundlehrgang nicht in Schleswig-Holstein absolviert hast:

  • Nachweis eines ersten allgemeinbildenden Schulabschlusses oder einer gleichwertigen Schulausbildung oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Nachweis der erforderlichen Zuverlässigkeit durch ein Führungszeugnis (nicht älter als drei Monate)
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung für den Rettungsdienst (hausärztliches Attest)
  • Nachweis, dass du das 17. Lebensjahr vollendet hast (Personalausweis)
Alle Aus- und Fortbildungen