Beschreibung

Jährlich entstehen Rettungsdiensten hohe Kosten durch Unfallschäden an ihren Einsatzfahrzeugen. Die meisten davon ereignen sich bei unübersichtlichen Großschadenereignissen, beim Rangieren in engen Garagen oder auf den Betriebshöfen der Rettungsdienste selbst. Dem vorzubeugen, ist professionell und wirtschaftlich – durch die fachkundige Schulung von Fahrtrainern, die ihr Wissen regelmäßig und konsequent an ihre Fahrzeug führenden Kollegen weitergeben.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an aktives Rettungsdienstpersonal, das sich für die verantwortungsvolle Aufgabe eines Fahrtrainers qualifizieren möchte.

Voraussetzungen

zweijährige Fahrpraxis im Rettungsdienst

Lehrgangsinhalte (Auszug)

  • Wiederholung wesentlicher Grundlagen der Führerscheinausbildung
  • Rechtskunde
  • Fahrphysik
  • Dokumentation
  • Fahrökonomie
  • praktische Fahrübungen

Ablauf

Wir kommen zu dir in den Betrieb oder zu deinem Wunschort und weisen dich in den richtigen Umgang mit den Fahrzeugen ein.

Anerkennung

Für diese Ausbildung gibt es keine bundeseinheitlichen Regelungen oder Legitimationsverfahren.

Umfang und Ort

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten à 45 min.) an einem Ort gemäß individueller Absprache

Lehrgangsgebühr

gemäß individuellem Angebot

Termine

nach individueller Absprache

Jetzt anfragen

Weitere Informationen

Einige unserer Lehrgänge sind für Bildungsurlaub geeignet. Schaue nach, welche das sind und ob ggf. noch weitere Förderungen für dich in Frage kommen.

Alle Präsenzlehrgänge (PL), E-Learnings (EL) und Blended Learnings (BL) kannst du selbstständig buchen. Über die Buttons „JETZT BUCHEN“ auf den Lehrgangsseiten kommst du zum Anmeldeformular. Fülle dort bitte alle Pflichtfelder aus, folge den Hinweisen und schließe deine Buchung dann über den Button „Absenden“ ab.

Externe Gruppenschulungen (EX) fragst du über das Kontaktformular auf der jeweiligen Lehrgangsseite an.

Um deine fachliche Entwicklung möglichst flexibel zu fördern, haben wir verschiedene Lehrgangsformate im Angebot

Präsenzlehrgang (PL):

Bei diesem Format kommst du zu uns und wir bilden dich gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern in unseren Räumlichkeiten aus. Bitte beachte, dass du je nach Länge des Lehrgangs eine Unterkunft benötigen könntest.

E-Learning (EL):

Mit einem E-Learning bist du vollständig autark und absolvierst den Kurs an einem Ort deiner Wahl. Du durchläufst den fachlichen Input selbstständig, erhältst begleitende Lehrmaterialien und absolvierst Sequenzen zur Überprüfung deines Fortschritts.

Blended Learning (BL):

Unsere Blended Learnings sind ein integriertes Lehrkonzept, bei dem wir eine E-Learning-Phase mit einer nachfolgenden Präsenz-Phase bei uns vor Ort kombinieren. Ziel ist es, die Vorteile beider Formate zur Unterstützung deines Lernerfolgs bestmöglich zur Geltung kommen zu lassen. Bitte beachte, dass du je nach Länge der Präsenz-Phase eine Unterkunft benötigen könntest.

Externe Gruppenschulung (EX):

Bei diesem Format kommen wir mit allem nötigen Equipment zu dir oder an einen gemeinsam festgelegten Schulungsort. Dort findet der Lehrgang dann als Präsenzunterricht statt. Dabei gilt es zu beachten, dass die Örtlichkeiten, Räume und Ausstattungen eine sinnhafte Kursdurchführung ermöglichen.

Nachdem du den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du dein Zertifikat innerhalb von drei Werktagen per E-Mail.

Externe Gruppenschulung (EX) anfragen

    Firma/Einrichtung


    Ansprechpartner


    Mitteilung


    Alle Aus- und Fortbildungen