Beschreibung

Erste-Hilfe-Ausbilder in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder sind weiterqualifizierte Lehrkräfte für Erste Hilfe. Über die Vermittlung grundlegender lebensrettender Maßnahmen hinaus vermitteln sie darauf aufbauende spezielle Hilfeleistungen sowie Strategien zur Bewältigung von kinderbezogenen Notfallsituationen.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an aktive Erste-Hilfe-Ausbilder mit gültiger Lehrberechtigung, die Erste-Hilfe-Kompetenzen auch in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder vermitteln möchten. Ist ihre Lehrberechtigung nur einen Tag abgelaufen, muss die Lehrkraft für Erste Hilfe zunächst mindestens einen verkürzten Wiedereinsteiger-Lehrgang absolvieren.

Voraussetzungen

gültige Lehrberechtigung als Erste-Hilfe-Ausbilder

Lehrgangsinhalte (Auszug)

Spezielle und vertiefte Kenntnisse über kinderbezogene Notfälle und Kinderkrankheiten sowie strukturelle Besonderheiten der Tätigkeit als EH-Ausbilder in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Ablauf

Du kommst zu uns und wir bilden dich zusammen mit anderen Teilnehmern in unseren Schulungsräumen aus.

Anerkennung

Der Lehrgang ist von der DGUV unter Kennziffer 8.0009 gem. Grundsatz 304-001 und nach § 68 FeV anerkannt.

Umfang und Ort

2 Tage (16 Unterrichtseinheiten à 45 min.) in unseren Schulungsräumen in Hutzfeld oder Malente

Lehrgangsgebühr

299 Euro

Termine

19. – 20.03.2024
28. – 29.04.2024
22. – 23.05.2024
25. – 26.05.2024
18. – 19.06.2024
22. – 23.08.2024
24. – 25.09.2024

Jetzt buchen

Weitere Informationen

Einige unserer Lehrgänge sind für Bildungsurlaub geeignet. Schaue nach, welche das sind und ob ggf. noch weitere Förderungen für dich in Frage kommen.

Alle Präsenzlehrgänge (PL), E-Learnings (EL) und Blended Learnings (BL) kannst du selbstständig buchen. Über die Buttons „JETZT BUCHEN“ auf den Lehrgangsseiten kommst du zum Anmeldeformular. Fülle dort bitte alle Pflichtfelder aus, folge den Hinweisen und schließe deine Buchung dann über den Button „Absenden“ ab.

Externe Gruppenschulungen (EX) fragst du über das Kontaktformular auf der jeweiligen Lehrgangsseite an.

Um deine fachliche Entwicklung möglichst flexibel zu fördern, haben wir verschiedene Lehrgangsformate im Angebot

Präsenzlehrgang (PL):

Bei diesem Format kommst du zu uns und wir bilden dich gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern in unseren Räumlichkeiten aus. Bitte beachte, dass du je nach Länge des Lehrgangs eine Unterkunft benötigen könntest.

E-Learning (EL):

Mit einem E-Learning bist du vollständig autark und absolvierst den Kurs an einem Ort deiner Wahl. Du durchläufst den fachlichen Input selbstständig, erhältst begleitende Lehrmaterialien und absolvierst Sequenzen zur Überprüfung deines Fortschritts.

Blended Learning (BL):

Unsere Blended Learnings sind ein integriertes Lehrkonzept, bei dem wir eine E-Learning-Phase mit einer nachfolgenden Präsenz-Phase bei uns vor Ort kombinieren. Ziel ist es, die Vorteile beider Formate zur Unterstützung deines Lernerfolgs bestmöglich zur Geltung kommen zu lassen. Bitte beachte, dass du je nach Länge der Präsenz-Phase eine Unterkunft benötigen könntest.

Externe Gruppenschulung (EX):

Bei diesem Format kommen wir mit allem nötigen Equipment zu dir oder an einen gemeinsam festgelegten Schulungsort. Dort findet der Lehrgang dann als Präsenzunterricht statt. Dabei gilt es zu beachten, dass die Örtlichkeiten, Räume und Ausstattungen eine sinnhafte Kursdurchführung ermöglichen.

Sofern du für diesen Lehrgang eine Unterkunft benötigst, empfehlen wir dir:

Nachdem du den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du dein Zertifikat innerhalb von drei Werktagen per E-Mail.

Alle Aus- und Fortbildungen